Mein Name ist Alexander

Meine Hobbys sind Musik hören und Skipbo spielen.

 

Am liebsten möchte ich Elektriker werden.

Mein Lieblingstier heißt Molly, sie ist eine Katze.


Der Schneemann wird lebendig!


Es war ein kalter Wintertag. Draußen schneite und schneite es. Gärten, Felder und die fernen Hügel waren von Schnee bedeckt.

Da baute ich einen Schneemann.
Als ich aus der Schule kam, fing ich gleich an, einen Schneemann zu bauen.
Abends, nachdem ich im Bett lag, klopfte es an mein Fenster. Ich schaute nach, was da war: Es war mein Schneemann!
Da erschrak ich.
Der Schneemann hatte eine Fackel und einen Schlitten dabei. Er sagte zu mir, dass ich keine Angst haben soll, er möchte nur mit mir Schlitten fahren.
Da zog ich mich an und stieg aus dem Fenster. Wir fuhren lange miteinander Schlitten und als ich müde wurde, begleitete mich der Schneemann nach Hause in mein Schlafzimmer, und da schmolz er.


Takoradi,24.3.2003

,,Meine Oma lebt in Afrika''

Augustin schreibt einen ausführlichen Brief an Michael

Hallo Michael,
Michael ich habe dich noch nicht vergessen. Ich habe Eric und Flo auf dem Tomatenfeld im Urwald kennen gelernt. Einmal bei der Tomatenernte war nach der Tomatenernte das Boot zu voll. Aus diesem Grund sagte Flo zu Eric: ,,Du kannst nicht mehr mitfahren, sonst ist das Boot zu voll.'' Eric sagte: ,,Ich bin einverstanden und bleibe hier." Auf einmal fing es an zu blitzen, zu donnern und zu regnen. Eric bekam große Angst und wollte unter das Blätterdach. Aber seine Sandalen blieben im Schlamm stecken. Auf einmal kam ich und legte meinen Arm um ihn, um ihn zu beruhigen. Endlich kam das Boot für Eric und holte ihn ab. Auf dem Abschiedsfest gab ich den Brief für dich Eric und Flo.

Viele Grüße dein Augustin.