Der Schneemann wird lebendig

Es war ein kalter Wintertag. Draußen schneit und schneit es. Gärten, Felder und die fernen Hügel waren von Schnee bedeckt. Da baute ich einen Schneemann , Ich formte eine Kugel, erst die erste dann die zweite und zuletzt denn Kopf. Die eine ist größer als die andere. Dann hab ich alle drei aufeinander gesetzt und hab ihm einen altem Hut aufgesetzt und ihm ein rotes Halstuch um den Halsgebunden und Kohle stücke als Augen und Knöpfe. "Ich gehe jetzt bett," sagte Ich zu meiner Mutter. Ein par Stunden später an Mein Fenster. Ich wachte auf und erschrak mich "Darf ich rein kommen ?,"fragt der Schneemann "Ja, klar ," Sagte Ich Komm wir gehen auf das Feld Schlitten Farn ,"Sagte Ich . Als sie am berg angekommen sind ertönt eine Musik hinterm Hügel waren lauter Schneemänner die tanzen Neben denn Schneemännern Stand der Weihnachtsmann. Als die beiden zu denn anderen Schneemännern kamen. Hat der Weihnachtsmann mir ein blau weißen Schal geschenkt. Ich fragte denn Schneemann "Wie viel Uhr ist es?" "6Uhr 15" "Wir müssen heim". "Ja komm las uns gehen ."Als wir zuhause waren hab ich mich gleich schlafen gelegt. Am anderen Tag war der Schneemann weg "War das nur ein Traum.